Der Materna Blog – wissen was los ist

©SFIO CRACHO - stock.adobe.com

#ZPEurope19: IQDoQ zeigt neue digitale Personalakte

Digital Experience

Vom 17. bis 19. September feiert die Zukunft Personal Europe, das ExpoEvent rund um die Welt der Arbeit, auf der Koelnmesse ihr 20. Jubiläum. Als Impulsgeber vernetzt die Leitmesse Menschen und Märkte in den Bereichen Recruiting und Attraction, Corporate Health, Digital Learning, Future of Work und Startup.

Zu den 770 internationalen Ausstellern zählt auch die Materna-Tochter IQDoQ: Der Spezialist für digitale Akten zeigt in Halle 3.2 am Stand C.03 das neue Release seiner digitalen Personalakte IQAkte Personal. Mit der intuitiven Best Practice-Lösung haben rund 100 HR-Abteilungen ihre digitale Transformation bereits erfolgreich gestartet.

Sind die Papierakten digitalisiert, lassen sich mit der IQAkte Personal administrative HR-Prozesse rund um den Employee Lifecycle, d. h. vom Recruiting bis zum Ausstieg, digital abbilden. Wie das möglichst einfach, schnell und sicher funktioniert, darüber informiert IQDoQ die Besucher zusammen mit dem Scan-Dienstleister und Partnerunternehmen imasol.

Zu den Highlights der neuen IQAkte Personal gehört das Self-Service-Portal, das IQDoQ mit Collaboration-Features ausgestattet hat: Mitarbeiter und Führungskräfte können darin nicht mehr „nur“ Stammdaten, Akten und Dokumente ansehen, sondern Dokumente auch hochladen, Anträge stellen, Checklisten starten, Freigabeaufgaben erledigen und direkt mit der Personalabteilung kommunizieren.

In Halle 3.2 sind neben IQDoQ etwa 100 Aussteller zum Thema Services und Operations vertreten. HR-Experten können dort entdecken, wo sie bei der digitalen Transformation selbst stehen und wohin sie sich und ihre Mitarbeiter entwickeln können. Dazu erwarten sie außerdem über 50 Programmpunkte und sechs Guided Tours.

Nicht verpassen sollten Besucher die Podiumsdiskussion „Arbeiten in der digitalen Zukunft“ – u. a. mit dem Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil. In Kooperation mit seinem Ministerium haben IBM Deutschland und die Gewerkschaft ver.di eine Studie zu diesem Thema gefördert und durchgeführt, deren Ergebnisse am 17. September um 10.15 Uhr in Halle 2.1 (Keynote Stage) diskutiert werden.

Für Ihren Messebesuch stellt Ihnen IQDoQ übrigens gerne ein kostenfreies Tagesticket zur Verfügung. Wir freuen uns Sie in Halle 3.2 am Stand C.03. Jetzt Ticket anfordern!

Schlagwörter:

Autoreninfo

Unser Blog wird in erster Linie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den unterschiedlichen Bereichen geschrieben. Wir richten uns an alle IT-Interessierten Leser und Leserinnen. Materna ist ein IT-Dienstleister. Komplexe IT-Themen und IT-Projekte gehören zu unserem Alltagsgeschäft. Unser Fokus liegt daher auf innovativen und spannenden Themen rund um die Welt der IT und wie die IT unser Leben sowie die Gesellschaft beeinflusst und kontinuierlich verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Discovery entdeckt, was in Dir steckt
Mit Change- und Akzeptanz-Management zu erfolgreichen IT-Projekten
Menü