Der Materna Blog – wissen was los ist

In 3 Schritten zum erfolgreichen Onboarding

Welches sind die grundlegenden Schritte und Aspekte, um neue Mitarbeiter schnellstmöglich im Unternehmen einzubinden? Was macht ein erfolgreiches Onboarding aus? Steigen Sie mit uns ein in dieses spannende Thema mit vielfältigen Möglichkeiten.


Beim Onboarding geht es in erster Linie darum, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter emotional positiv auf das neue berufliche Umfeld einzustimmen, sie „an Bord zu holen“ und von ihrem Einstieg an mitzunehmen auf die gemeinsame Reise. Eine gut strukturierte, wertschätzende und ansprechende Ausgestaltung des Onboarding-Prozesses schafft Verbindung mit den neuen Kollegen und eine erfolgreiche Identifikation mit dem Unternehmen. Das Onboarding kann neben der Wissensvermittlung auch kulturelle Werte, Kommunikationsregeln und bereichsübergreifende Kooperationsformen vermitteln. Mit den folgenden drei Schritten nähern wir uns wichtigen Fragen der Onboarding-Konzeption.

Step 1 Die Basics: Organisatorischen Überblick geben

Von Fragen zur technischen Ausstattung und Organisation bis hin zu Gesundheitsangeboten – ein grundsätzlicher Überblick ist hilfreich, damit die neuen Mitarbeiter in ihrem Bereich reibungslos starten und produktiv werden können.

Step 2 Emotionale Ansprache: Inhalte medial gut aufbereiten

Medial gut aufbereitete Inhalte, wie beispielsweise Imagefilme oder Testimonials, können das Unternehmen ansprechend präsentieren und die neuen Mitarbeitenden auch emotional gut einbinden. Mit zielgruppengenauen Inhalten und modernen Kommunikationskanälen lässt sich eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen erreichen.

Step 3 Einbindung im Team: Aktive Vernetzung fördern

Gerade in dezentral aufgestellten Organisationsstrukturen, wie derzeit auch das Homeoffice in vielen Unternehmen, ist es wichtig, neue Kolleginnen und Kollegen an eine aktive Kommunikation heranzuführen. Wenn das Onboarding nicht direkt vor Ort erfolgen kann, lassen sich mit Videobotschaften und Online-Vorstellungsrunden von Anfang an kommunikative Hürden senken und die Vernetzung mit den Kollegen fördern.

Materna bietet ein modulares Lösungspaket für digitales Onboarding. Mehr dazu erfahren Sie hier: Digital Onboarding

Möchten Sie mehr über erfolgreiches Onboarding wissen? Schreiben Sie uns gerne: marketing@materna.de.

Schlagwörter: ,

Autoreninfo

Kerstin Krüger ist als PR- und Marketing Projekt-Managerin bei Materna tätig. Zu ihren Schwerpunkten zählt die redaktionelle Betreuung verschiedener Kanäle der Unternehmenskommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Gehackt werden doch immer nur die anderen!
Buchtipp: Basiswissen ITIL 4
Menü