Der Materna Blog – wissen was los ist

Das personalisierte Weihnachtsvideo

Das personalisierte Weihnachtsvideo

Nicht nur zu Weihnachten, auch den Rest des Jahres freuen sich Kunden über freundliche Grüße. Experten raten, mindestens drei- bis viermal im Jahr eine persönliche Botschaft zur Kontaktpflege zu versenden. Gute Kontakte zählen zum wichtigsten Kapital eines Unternehmens. Wie wäre es mit einem personalisierten Video?

Je persönlicher und emotionaler die Grüße zu Weihnachten, zu Ostern oder auch zum Geburtstag gestaltet sind, desto besser bleiben sie im Gedächtnis und erhöhen die Kundenbindung. Für ECOVACS, einen Hersteller von Haushaltsrobotern, hat Materna ein personalisiertes Weihnachtsvideo produziert. Das Unternehmen wollte sich mit einem persönlichen Video für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr bedanken.

In nur knapp zwei Wochen entwickelte das Projektteam ein Weihnachtsvideo mit personalisierten Elementen wie Ansprache, Grußbotschaft und Absender. Das Video sollte weihnachtlich, persönlich und zum Unternehmen passend gestaltet sein. Für den Wiedererkennungswert der Firma ECOVACS sollte ein Staubsaugerroboter sorgen, der mit dem Thema Weihnachten kombiniert wurde. Der Roboter wurde in Aktion gezeigt und zwar mit krümelnden Weihnachtskekse. Schauen Sie sich das finale Video an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Film ist nur ein Beispiel dafür, welche Spielarten im Bereich der personalisierten Videos möglich sind. Grundsätzlich lassen sich alle Komponenten von Texten über Bilder, Design, Rendering, Animationen bis hin zu Voice-Elementen persönlich gestalten. Wichtig ist, individuelle Informationen emotional aufzubereiten, damit der Empfänger sich abgeholt und wertgeschätzt fühlt. Dass die Bereitschaft, kurze Filme anzuschauen, besteht, ist unbestritten: Immerhin nutzen knapp 80 Prozent der Deutschen YouTube und schauen sich täglich etwa elf Minuten lang Videos auf diesem Kanal an. Bewegte Bilder, verknüpft mit kleinen Geschichten, sorgen für eine emotionale Brücke zwischen Sender und Empfänger. Die Story sollte glaubwürdig und authentisch sein, damit sie auch genauso beim Betrachter ankommt. Ineinandergreifendes und regelmäßig wiederholtes Storytelling stärkt die Marke und den emotionalen Wert, der mit dem Unternehmen verbunden wird.

Hier geht es zu mehr Infos über personalisierte Videos: https://www.materna.de/DE/Portfolio/Branchen/Sales-Service-Marketing/Customer-Journey-Management/Personalisierte-Videos/personalisierte-videos_node.html

Schlagwörter:

Autoreninfo

Christine Siepe verantwortet die Unternehmenskommunikation bei Materna. Die Dipl.-Betriebswirtin ist seit 25 Jahren im Unternehmen tätig und sorgt für eine eindeutige Positionierung von Materna am Markt über verschiedene Kommunikationskanäle wie Print, Social und Online.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • sehr inspirierend!

    Antworten
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte füllen Sie dieses Feld aus

    So mandantenfähig ist BMC Helix Digital Workplace
    ITIL 4 als Teil der Best-Practice-Sammlung der Axelos
    Menü