Der Materna-Blog — wissen was los ist

CoreMedia mit Docker in der Cloud betreiben – CoreMedia Developer Conference 2017

CoreMedia in der Cloud betreiben – geht das überhaupt? Und wie! Im Vortrag auf der jährlich stattfindenden CoreMedia Developer Conference am 27. April 2017 in Hamburg wird erklärt, wie mit Technologien wie Docker in kürzester Zeit eine komplette CoreMedia-Umgebung provisioniert und betrieben werden kann.

Masiar Ighani, Senior Software Entwickler und Architekturberater in großen Java- und CoreMedia-Projekten, berichtet, wie man, statt in Tagen, Wochen oder gar Monaten innerhalb von einer Stunde zu einem lauffähigen Enterprise Content Management System kommt. Für CoreMedia 8 wurde der Build- und Deployment-Prozess dafür in einer agilen Umgebung aufgesetzt, basierend auf Docker, Mesos und Marathon.

Das Zusammenspiel der eingesetzten Komponenten ermöglicht zudem eine Continuous Delivery Pipeline. Dadurch wird die schnelle Auslieferung von Features in die Produktivumgebung ermöglicht, was eine agile und hochgradig flexible Geschäftsentwicklung erlaubt.

Das Ziel unserer Lösung für den Cloud-optimierten CoreMedia-Betrieb ist es, die Auslieferung von neuen Features so schnell, automatisiert und zuverlässig wie möglich zu gestalten.

Materna – mehr als 250 CoreMedia-Projekte realisiert

Materna ist seit dem Jahr 2003 etablierter Platinum-Partner und Certified Partner des CMS-Spezialisten CoreMedia und hat mehr als 250 Projekte auf CoreMedia Studio und CoreMedia BluePrint umgesetzt. In der Realisierung von CoreMedia-Projekten agieren wir mit unseren zahlreichen CoreMedia-zertifizierten Mitarbeitern als Full-Service-Dienstleister: von der Online-Strategie über Design und Frontend-Entwicklung bis zu Implementierung, Datenmigration, Redaktion und Betrieb von Web-basierten Lösungen.

Live erleben, wie Sie CoreMedia mit unserer Lösung in kürzester Zeit in die Cloud deployen

Möchten Sie den CoreMedia ShowCase live erleben? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Wir zeigen Ihnen die Schnelligkeit der Installation gerne jederzeit per WebEx oder vor Ort.

Schlagwörter: Cloud, Digital Experience

Autoreninfo

Britta Richter ist als Manager Digital Strategy & Experience für die Entwicklung von Agenturleistungen der Business Line Digital Enterprise bei Materna verantwortlich. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Agenturumfeld verfolgt sie Trends und Themen und die ständige Veränderung der digitalen Welt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit bei Materna berät und begleitet sie Kunden, um die für sie passenden digitalen Erlebnisse zu finden und für ihre Kunden nutz- und erlebbar zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Schnell an Board mit Digital Onboarding
FirstSpirit Content-as-a-Service (CaaS) – Showcase „Materna Motors“ auf Kunden- und Partnertag der e-Spirit AG vorgestellt
Menü