Der Materna Blog – wissen was los ist

Buchtipp: Chatbots. Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten von autonomen Sprachassistenten

Auch wenn das Thema Chatbots bei vielen Unternehmen Interesse weckt, wissen die meisten noch nicht, wie ein konkretes Projekt aussehen könnte. Mit dem aktuellen Fachbuch der Expertengruppe Kohne/ Kleinmanns/ Rolf/ Beck erhalten Sie einen ganzheitlichen Einblick in die Welt der Chatbots und einen kompetenten Wegweiser für die Praxis.

Auskünfte zu Wetter- und Verkehrsdaten, Paketstatusabfragen, Flugbuchungen, Termin- und Beratungsanfragen oder Produktempfehlungen – viele solcher Services werden bereits automatisiert von Chatbots bereitgestellt. Die virtuellen Assistenten helfen dem Nutzer mit Antworten in Sekundenschnelle und unabhängig von Öffnungszeiten. Chatbots verbessern die Servicequalität und Kundenbindung und lassen sich in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen gewinnbringend einsetzen.

Das Buch „Chatbots“ ist entstanden, um das Thema mit Fachexperten aus verschiedenen Bereichen in seiner Komplexität zu beleuchten. Die Autoren haben sich zusammengetan, um IT- und Marketing-Fachleuten einen kompakten Einblick und wichtige Entscheidungsgrundlagen zu geben. Sie zeigen zahlreiche anregende Beispiele aus Unternehmen und Behörden, gehen auf technologische Grundlagen von Chatbots ein und beschreiben Machine Learning-Mechanismen bis hin zu den Schritten der natürlichen Spracherkennung und -erzeugung.

Für die praktische Umsetzung erhält der Leser Überblicke zu Anbietern kognitiver Services, aber auch zu Bot-Plattformen mit vorgefertigten Dialogstrukturen, mit denen sich einfache Chatbots schnell erstellen lassen. Die Autoren schildern vielfältige Funktionen und Aspekte von Chatbots und geben wichtige Orientierungshilfen sowie ein exemplarisches Beispiel für die Projektumsetzung aus eigener Erfahrung.

In einem eigenständigen Kapitel wird die besondere Bedeutung der Gesprächsführung für den Dialog zwischen Mensch und Maschine herausgestellt: die relativ neue Disziplin „Conversation Design“ gibt dem Bot eine möglichst individuelle Note und Persönlichkeit. Interessant ist auch ein Exkurs in die Geschichte der Chatbots, die schon viel früher begonnen hat als allgemein angenommen.

Das Fachbuch ist als Softcover-Ausgabe sowie als E-Book zum Download hier erhältlich.

Materna unterstützt ebenfalls bei der Einführung von Chatbots und bei der Chatbot-Pflege. Mit unserem intuitiv bedienbaren Redaktionstool lassen sich Chatbots einfach trainieren. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Website: www.materna.de/redaktionstool

Schlagwörter: , , ,

Autoreninfo

Kerstin Krüger ist als PR- und Marketing Projekt-Managerin bei Materna tätig. Zu ihren Schwerpunkten zählt die redaktionelle Betreuung verschiedener Kanäle der Unternehmenskommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Zwischen Büro und Homeoffice – Unternehmen brauchen feste Regeln
Die Zukunft des IoT-Marktes
Menü