Der Materna Blog – wissen was los ist

Buchtipp: Hackathons – Von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung

Besser Lernen mit Anwendungen für Virtual und Augmented Reality

„Virtual Reality und Augmented Reality in der Digitalen Produktion“ – ein aktuell veröffentlichter Sammelband befasst sich mit aktuellen Konzepten, Anwendungsberichten und Zukunftsszenarien von VR und AR im Kontext der digitalen Produktion. Das Fachbuch richtet sich insbesondere an Studierende aller technischen Fachrichtungen und an Anwender in Unternehmen.

Dr. Andreas Kohne von Materna TMT und Prof. Kai Buehler von der Rheinischen Fachhochschule Köln haben zu dieser Sammlung ein Kapitel mit dem Titel „Besser lernen mit VR/AR-Anwendungen“ beigesteuert. Zunächst beleuchten sie Eigenschaften, Voraussetzungen und Funktionsweisen sowie den Nutzen virtueller Lernwelten im didaktischen Kontext. In einer Markt- und Potenzialanalyse, basierend auf einer Studie der rheinischen Fachhochschule Köln, untersuchen die beiden Autoren den Gesamteinsatz von Virtual Reality allgemein und den Einsatz von Virtual und Augmented Reality speziell in deutschen Unternehmen. Hinsichtlich des VR-gestützten Lernens leiten sie positive Effekte und Chancen ab und geben dem Leser anschließend didaktische Konzepte für erfolgreiche AR- und VR-Lernumgebungen an die Hand.

VR-Lernumgebungen erweitern die Möglichkeiten des virtuellen Klassenzimmers. Auch Sachverhalte, die in einer gewöhnlichen 2D-Darstellung nicht sichtbar sind, lassen sich in der VR-Darstellung gut veranschaulichen. Der Lernende handelt proaktiv und wird selbst Teil der Lernerfahrung. Interaktiv und unmittelbar lernt er den richtigen Umgang mit bestimmten Situationen und Problemen.

Materna TMT ist spezialisiert auf die Gestaltung zeitgemäßer Bildungs- und Weiterbildungsangebote wie E-Learning und Blended Learning, basierend auf neuesten technischen Entwicklungen. Ob einzelne Medien, Lernmodule, interaktive Lernspiele oder umfangreiche Schulungsprogramme – die Medienexperten von Materna TMT haben bereits viele individuelle Kundenprojekte, beispielsweise für die Bundeswehr, die Katholische Kirche, Klöckner, Sonepar und die Bonifatius Kliniken erfolgreich umgesetzt.

Mehr Informationen zum Einsatz von Virtual und Augmented Reality in Unternehmen finden Sie auch auf unserer Website.

Das Buch „Virtual Reality und Augmented Reality in der Digitalen Produktion“ ist ab sofort erhältlich.

Schlagwörter: , , , ,

Autoreninfo

Kerstin Krüger ist als PR- und Marketing Projekt-Managerin bei Materna tätig. Zu ihren Schwerpunkten zählt die redaktionelle Betreuung verschiedener Kanäle der Unternehmenskommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Prozessgesteuerte Automatisierung mit BMC Helix und RPA
Digitalisierung in Deutschland
Menü