Willkommen auf dem virtuellen Materna-Campus!
Der Materna-Blog – wissen was los ist!
Frank PientkaInnovation und Technologie

Big Data-Zeitalter – Ein Blick aus der Cloud zurück in das relationale Zeitalter

BigData

Wie ein Donnerschlag schlug 2005 die Veröffentlichung von Michael Stonebraker ein: „One Size Fits All: An Idea Whose Time Has Come and Gone“. Immerhin gehört er als Professor zu den renommiertesten Forschern und Gründern in der Datenbankszene. Letztlich schrieb er einen Abschiedsbrief an die bis dahin omnipräsenten und auf der Höhe ihres Zenites stehenden relationalen […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Was ist Cloud native serverless Computing?

serverless Computing

Je weiter die Nutzung der Cloud und ihre Techniken fortschreiten, umso breiter werden ihre Angebote und Nutzungsmöglichkeiten. Mit serverless Computing rückt wieder die Programmierung in den Vordergrund. Wir erklären den neuen Ansatz. Spielten am Anfang vor allem Infrastrukturen (IaaS) und gehostete Software (SaaS) eine große Rolle, ist das jetzt PaaS (Platform as a Service). Eine […]

> Artikel öffnen
Christine SiepeDie digitale Welt

E-Business-Lösungen aus der Cloud

E-Business aus der cloud

Im Zentrum der digitalen Transformation steht der Kunde und somit auch ein guter Bekannter: das E-Business. Eigenentwicklungen und schwerfällige Plattformen dominieren noch immer diesen geschäftskritischen Bereich. Materna stellt nun eine Lösung bereit, die aus E-Business kein großes IT-Projekt macht, sondern schnell ein hochverfügbares und leistungsfähiges Werkzeug bereitstellt. Gerade zur Weihnachtszeit boomt das Online-Shopping. Die Internet-Anbieter […]

> Artikel öffnen
Philipp KleinmannsInnovation und Technologie

Welche Cloud-Lösung ist für welches Unternehmen geeignet?

SONY DSC

Der Weg in die Cloud ist für IT-Manager immer auch eine Abwägung von Wirtschaftlichkeit und Datenschutz. Doch welche Varianten kommen überhaupt in Frage und wie gelingt der Einstieg? Wer bei Amazon einkauft oder eine Internet-Suchmaschine verwendet, nutzt unbemerkt die Vorteile der Cloud. Eine hohe Skalierbarkeit der im Hintergrund arbeitenden IT-Systeme bewirkt beispielsweise, dass es auch […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Gewitter in der Wolke – Warum Public Cloud keine Einbahnstraße sein muss

E-Business aus der cloud

Bei klassischen IT-Infrastrukturen liegt die Auslastung im Jahresmittel bei ca. 25 Prozent. Die Einführung von Virtualisierung konnte diesen Wert zwar erhöhen, er liegt jedoch noch immer weit unter 50 Prozent. Cloud Computing-Anbieter können die Auslastung der Infrastruktur noch einmal erhöhen und erreichen knapp 100 Prozent. Ein großer Vorteil von Cloud-Infrastrukturen ist die Möglichkeit, die genutzten […]

> Artikel öffnen
Michael KuschkeMenschen und Unternehmen

Was macht eigentlich ein IT-Architekt?

Lässiger junger Mann

Das Wort Architekt stammt aus dem Griechischen bedeutet so viel wie „Oberster Handwerker“. Doch nicht nur beim Bauen von Gebäuden braucht es einen Vordenker. Dies gilt auch für die IT. Hier ist es der IT-Architekt, der konzipiert, baut und dafür sorgt, dass aus den ersten Skizzen zwar keine bewohnbaren Gebäude aber dafür funktionierende IT-Landschaften werden. […]

> Artikel öffnen
Aaron ZielkeInnovation und Technologie

Freie Auswahl mit dem Multi-Provider-Modell

multiprov

In den Unternehmen fällt die Anwendungsrate von Private, Public und Multi Cloud noch höchst unterschiedlich aus. Auch sind die Unterschiede von IaaS, PaaS oder SaaS nicht jedem Anwender bis ins letzte Detail klar. Bei der Auswahl von Providern und Cloud-Services besteht so die Gefahr, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Kurzum: Wer sich nicht im Cloud-Nebel […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Cloud-Zoologie

wolke

Viele Open-Source-Projekte verwenden gern Tiere als Maskottchen. Die Entwicklung der IT hat bei Bereitstellungen von Ressourcen und Diensten eine Evolution durchlaufen.  Waren es zunächst große, abgeschirmte Rechenzentren, so stand in den 80er und 90er Jahren der persönliche Computer im Vordergrund. Erst die Wiederentdeckung und Weiterentwicklung der Virtualisierungs- und Abstraktionskonzepte von Betriebssystemen aus den 70ern, machte […]

> Artikel öffnen
Kai-Uwe WinterInnovation und Technologie

Service-Management wird so einfach wie Google, Facebook und Amazon

Service Management

Immer mehr Cloud Services nehmen Einzug in die IT. Auch IT-Service-Management-Systeme dürfen in Zukunft gerne aus der Cloud kommen. Benötigt werden Systeme, die Community der Mitarbeiter und deren Lösungskompetenz mit dem Service Desk verbindet – ein social Self Service mit Anbindung an die ITSM Prozesse. Ein Beispiel für die neue Generation von ITSM-Systemen ist HP […]

> Artikel öffnen

Immer aktuell bleiben – Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Vernetzen Sie sich mit uns

Twitter