Britta RichterInnovation und Technologie

Entwickelst Du noch oder verkaufst Du schon?

Professionelle B2B-Websites mit CoreMedia Blueprint: Ob Produktdarstellung, Service oder Mitarbeitergewinnung – Unternehmenswebseiten müssen heute deutlich mehr Aufgaben erfüllen als die Funktion einer digitalen Visitenkarte. Dabei gelten für B2B-Websites dieselben Maßstäbe wie für Webseiten, die sich an den Endverbraucher wenden. Kunden erwarten ein perfektes digitales Erlebnis mit Inhalten, die auf die eigenen Anforderungen ausgerichtet sind. Der gesamte Auftritt sollte mit einer klaren Informationsarchitektur und einer konsistenten User Experience überzeugen.

Unternehmen, die den Relaunch ihrer Webseite planen, stehen meist auch vor der Frage nach dem geeigneten Content-Management-System (CMS). Während quelloffene CMS Flexibilität und scheinbare Kostenfreiheit versprechen, passt nicht alles, was deren Feature-Listen hergeben, auch zu den eigenen Geschäftsanforderungen. Gerade bei international tätigen Unternehmen kommen eher sogenannte Enterprise-Content-Management-Systeme in Frage. Das hoch performante CMS CoreMedia Blueprint ermöglicht in diesem Umfeld dank seiner flexiblen Architektur und offener Schnittstellen eine schnelle Umsetzung komplexer und globaler Internet-Auftritte.

Die im Bereich der Produktpräsentation oft recht bildlastigen B2B-Websites unterstützt CoreMedia Blueprint durch die dynamische Skalierbarkeit von Grafiken. So lassen sich Bilder sehr schnell und einfach an die jeweiligen Anforderungen des Layouts anpassen. Flexible Seitenaufteilungen, erweiterte Suchen, dynamischen Content, flexibles Content-Tagging, skalierbare Bilder und Mobiloptimierung hat das CMS ebenfalls an Bord.

Mit CoreMedia Blueprint und der Anbindung eines Product Information Management-Systems (PIM) an die Corporate Website sind umfangreiche Produktkataloge mit einer bedarfsorientierten Produktpräsentation abbildbar. Dabei wird sichergestellt, dass in den verschiedenen Ländern nur die jeweils dort verfügbaren Produkte, in der entsprechenden Landessprache, ausgegeben werden. So erhalten Kunden und Entscheider in Online-Produktkatalogen gezielt Informationen zu ihren gesuchten Lösungen. Um eine automatisierte Verarbeitung von Kundenanfragen sowie Vertriebsprozesse abzubilden, lässt sich ein Customer Relationship Management-System (CRM) anbinden. Auch wird es für B2B-Unternehmen zunehmend wichtiger, sich gegenüber Bewerbern vorteilhaft zu positionieren. Im Sinne einer konsistenten User Experience lassen sich über entsprechende Schnittstellen nahtlose Übergänge für den Bewerber zu angebundenen Bewerberportalen schaffen.

Materna ist zertifizierter und erprobter Partner für die Umsetzung von Projekten mit CoreMedia. Aktuell hat Materna mit CoreMedia Blueprint den Internet-Auftritt für SSI Schäfer, einem weltweit führenden Anbieter von Logistik-
lösungen technisch umgesetzt. Mehr zu dem Projekt SSI Schäfer können Sie im aktuellen Monitor-Beitrag lesen.

Zum Monitor-Artikel

Schlagwörter: , ,