Christine SiepeInnovation und Technologie

Die Konvergenz der Wolken

Das Cloud Computing hat seinen experimentellen Status hinter sich gelassen und ist heute ein integraler Bestandteil der meisten IT-Landschaften. 

In vielen Unternehmen kann es deswegen sinnvoll sein, Dienste ganz oder in Teilen aus der Cloud zu beziehen oder auch wichtige Anwendungen komplett aus dem Rechenzentrum in eine Private Cloud zu verlagern. Die Grenze des eigenen Rechenzentrums, in dem alles unter Kontrolle ist, weicht so mehr und mehr auf.

Der Weg in die Hybrid Cloud führt über mehrere Schritte. Unser Kollege Tom Schmidt, Senior Consultant und im Bereich Data Center Automation und Cloud Lifecycle Management, hat für die Online-Zeitschrift datacenter-insider.de ausführlich beschrieben, wie eine IT-Organisation sich auf die Cloud vorbereiten kann. Rechenzentren und IT-Entscheider müssen in Zusammenarbeit mit ihren Architekten und Fachleuten vorab prüfen, wie der Einstieg in die Cloud möglich und sinnvoll ist.

Den gesamten Beitrag über die Hybrid Cloud von Tom Schmidt könnt ihr auf datacenter-insider.de nachlesen.

Schlagwörter: