Sven DüsseldorfInnovation und Technologie

CLOUD ADOPTION in fünf Schritten – Dritte Stufe: Portfolio Assessment

Haben Sie Ihre Mitarbeiter ins Boot geholt und die Sicherheitsfragen hinsichtlich der Cloud geklärt? Dann geht es darum, für die Cloud Adoption konkret zu überlegen, welche Anwendungen Sie mitnehmen werden und wieviel Cloud dafür benötigt wird. Die dritte Stufe des Cloud Adoption-Plans beinhaltet das Portfolio Assessment.

IT-taktische Überlegungen spielen hier ebenso eine Rolle wie unterschiedliche Geschäftsszenarien:

  • Welche Anwendungen sind veraltet und sollen ohnehin abgelöst werden?
  • Wo werden unterschiedliche Anwendungen für gleichartige Prozesse genutzt?
  • Was geschieht mit Anwendungen, die nur sehr selten genutzt werden?
  • Bei welchen Anwendungen gibt es starke saisonale Schwankungen in der Nutzung?
  • Welche internen und externen Abteilungen, Personen, Rollen und Funktionen nutzen welche Applikationen wie intensiv?
  • In welchen Märkten, Zielgruppen und Kommunikationskanälen sind die betroffenen Geschäftsbereiche unterwegs?

Nicht selten schrumpft nach eingehender Prüfung die Anzahl der wirklich gebrauchten Unternehmensanwendungen erheblich. Solch eine Portfoliobereinigung senkt die Kosten und steigert die Flexibilität. Statt Altanwendungen zu pflegen, die niemand mehr wirklich braucht, kann die IT neue Apps und Services schneller bereitstellen. Wenn also klar ist, was gebraucht wird, kann der Umzug in die Cloud geplant werden.

 

Im nächsten Schritt (Teil 4) geht es um die Einführung und Migration. In unserer fünfteiligen Blog-Reihe führen wir Sie durch die einzelnen Schritte, um eine Cloud-zentrierte IT strukturiert und erfolgreich einzuführen.

Hier geht es demnächst zu Teil 4: Einführung und Migration

 

————————————————————————————————————————————————

Erste Stufe: Wirtschaftliche und strategische Betrachtung (Teil 1)
Zweite Stufe: Security- und Governance-Konzept (Teil 2)
Dritte Stufe: Portfolio-Assessment (Teil 3)
Vierte Stufe: Einführung und Migration (Teil 4)
Fünfte Stufe: DevOps und CloudOps (Teil 5)

Schlagwörter: , ,