Technologie ist unsere Leidenschaft
Der Materna-Blog – wissen was los ist!
Frank PientkaInnovation und Technologie

Welche Sprache spricht das WWW?

www

Weihnachten im Jahr 1990 wurde die erste Website bei der europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) in Genf veröffentlicht. Dass dieses Datum die Geburtsstunde des World Wide Web (kurz Web, WWW oder W3) sein würde, war selbst seinem Gründervater Tim Berners-Lee nicht klar. Wer möchte, kann diese erste Website immer noch betrachten. Das WWW basiert auf drei […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Mehr Agilität in Entwicklung und Betrieb

devops

Um flexibel und schnell auf neue Geschäftsanforderungen zu reagieren, müssen Entwicklung (Development) und Betrieb (Operations) besser zusammenarbeiten und ihre Prozesse mehr aufeinander abstimmen. Der DevOps-Ansatz hilft dabei, agile Entwicklungsmethoden und Verfahren auch im Betrieb zu verwenden. Der Weg dahin bietet viele Abzweigungen. Die Wahl einer falschen Route kann unnötige Arbeit bedeuten. Was steckt hinter DevOps? […]

> Artikel öffnen
Elena LucconeInnovation und Technologie

IBM Smarter Process Summit 2014

vortrag

Am 1. und 2. Oktober 2014 fand der IBM Smarter Process Summit 2014 im Forschungs- und Entwicklungslabor von IBM in Böblingen statt. Es war eine klasse Veranstaltung mit interessanten Fachvorträgen, Keynotes und Erfahrungsberichten sowie vielen Möglichkeiten, sich untereinander auszutauschen. Das Publikum war gemischt: Kunden, Fachleute, IT-Architekten, Entwickler, Entscheider, Vertrieb. Für Jeden war etwas dabei. Es […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Aus der Software-Küche: Spaghetti, Lasagne oder doch lieber Nudelauflauf?

Delicious spaghetti with tomatoes on plate on table close-up

In der Software-Entwicklung gibt es viele Köche und Rezepte. Am Anfang steht meist die Frage nach der zu verwendenden Architektur. Oft ist diese durch die geplante Systemumgebung oder eingesetzte Technologie schon vorgegeben. Meist wird das genommen, was man am besten kennt. Besser ist es jedoch, wenn zunächst die nicht-funktionalen Anforderungen mit allen Stakeholdern gesammelt werden […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Wie wirkt sich das Zeitalter der Kunden auf die IT aus?

kunden

Die letzten Jahrzehnte waren in der IT durch ERP-, CRM-, SCM-, DWH- und CMS-Systeme geprägt. Diese dienen dazu, die internen Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen. Die typischen Nutzer kamen aus der Fachabteilung. Entsprechend hochspezialisiert und komplex waren deswegen die Anwendungen. Da diese Systeme entweder aus teuren Eigenentwicklungen oder an die eigenen Geschäftsbedürfnisse angepasste Standard-Software bestehen, sollen […]

> Artikel öffnen
Kai-Uwe WinterInnovation und Technologie

Service-Management wird so einfach wie Google, Facebook und Amazon

Service Management

Immer mehr Cloud Services nehmen Einzug in die IT. Auch IT-Service-Management-Systeme dürfen in Zukunft gerne aus der Cloud kommen. Benötigt werden Systeme, die Community der Mitarbeiter und deren Lösungskompetenz mit dem Service Desk verbindet – ein social Self Service mit Anbindung an die ITSM Prozesse. Ein Beispiel für die neue Generation von ITSM-Systemen ist HP […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

30 Jahre: The Network Is The Computer

network

Nach dreißig Jahren wird die Vision von Sun Microsystems mit dem Internet der Dinge und Cloud Computing Wirklichkeit. Endlich stehen mit Milliarden über das Internet kommunizierenden Geräten und im Netz nahezu unbegrenzt und jeder Zeit verfügbaren Ressourcen Kapazitäten bereit, die unseren Alltag verändert haben und werden. Eine der ersten Mitarbeiter von Sun Microsystems, John Gage, […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

Was kommt nach der PC-Ära?

java

Der PC und Windows haben uns über 30 Jahre begleitet. Den Sprung in den Zeitraum Internet und mobile haben beide noch geschafft. Inzwischen sind die Office- und Betriebssystemkriege zu Ende und man hat sich auf wenige offene Standards geeinigt. Spätestens mit dem Erscheinen von Smartphones und Cloud-Diensten geht diese Wintel-Ära zu Ende. Das spüren vor […]

> Artikel öffnen
thuentlerInnovation und Technologie

Autotagging von Dokumenten mit Microsoft SharePoint

autotagging

Die Verschlagwortung von Dokumenten beim Hochladen auf Microsoft SharePoint kann, gerade wenn man größere Mengen an Dokumenten hoch lädt, ein zeitraubender und eintöniger Prozess sein. Um den damit verbundenen Aufwand ein wenig abzumildern, kann man eine Funktionalität von SharePoint nutzen: das automatische Zuweisen von Metadaten beim Hochladen eines Dokumentes. Dies bedarf ein wenig Vorbereitung, denn […]

> Artikel öffnen
Frank PientkaInnovation und Technologie

The Messenger is the Message

mobilekommunikation

Bisher war der SMS-Dienst einer der erfolgreichsten Dienste für mobile Geräte. Doch nach über 20 Jahren steht eine Wachablösung an. Seit dem Jahr 2011 hat sich der Absatz von Smartphones in Deutschland fast verdoppelt. Bei der Anzahl der Verkäufe haben Smartphones nicht nur PCs und Notebooks sondern inzwischen auch das Handy überholt. Knapp 82 Prozent […]

> Artikel öffnen
1 9 10 11 12 13 14

Immer aktuell bleiben – Melden Sie sich für unseren Blog-Newsletter an

Vernetzen Sie sich mit uns

Neue Wege im Kundendialog PAC 2017