Corinna SchoenbeckMenschen und Unternehmen

Bau dir eine App – der Sommerferienkurs der FH Dortmund und Materna

„Wer einen sicheren, gut bezahlten Job haben will, der sollte Informatik studieren.“ So oder ähnlich vermitteln es die Schulen in der Berufsberatung oftmals. Doch was verbirgt sich hinter dem Beruf des Informatikers? Um Schülern und Schülerinnen einen möglichst realistischen Eindruck zu vermitteln, hat sich die FH Dortmund einen zweitägigen Ferienkurs ausgedacht, den Materna begleitet.

Das Prinzip: Am ersten Tag erhalten die Schüler nach einer theoretischen Einführung in Entwicklungsumgebungen für Apps die Gelegenheit, im Computer-Labor der Fachhochschule – wer möchte basierend auf eigenen Ideen – eine Spiele-App zu programmieren, die sie im Anschluss sogar auf ihrem Smartphone installieren können. Damit entwickeln die Jugendlichen am ersten Tag die Grundlage. Am zweiten Tag vertiefen sie ihr Produkt unter Anleitung der Materna-Azubis bei uns im Haus. Der Fokus am zweiten Tag liegt vor allem auf der praktischen Arbeit eines Informatikers. Unsere Azubis aus den Fachbereichen der App-Entwicklung plaudern aus dem Nähkästchen, wie App-Entwicklung bei Materna läuft und stellen auch einige unserer Apps vor. Anschließend programmieren die Schüler weiter an ihrer eigenen App. Da sowohl die Fachhochschule als auch wir dieselben Entwicklungsumgebungen nutzen, ist der Übergang von Theorie am ersten Tag zur Praxis am zweiten Tag fließend möglich.

Den diesjährigen Sommerferienkurs haben Anfang Juli insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen besucht und gingen mit frisch entwickelten Spielen auf ihren Handys nach Hause.

Ziel des Projekts ist es, Jugendliche für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und den Fachkräftenachwuchs für die Region zu sichern. Gesteuert wird die Veranstaltung vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. Am Ende der Veranstaltung blieb auch in diesem Jahr wieder Raum für Bewerbungstipps bei uns im Hause. Vielleicht erreicht uns in den kommenden Jahren die eine oder andere Bewerbung. Wir sind gespannt!

 

Ausbildungsleiterin Kerstin Aigner und unsere Azubis stellen den Schülern des Sommerferienkurses die Arbeit eines App-Entwicklers bei Materna vor.

Ausbildungsleiterin Kerstin Aigner und unsere Azubis stellen den Schülern des Sommerferienkurses die Arbeit eines App-Entwicklers bei Materna vor.